ANDREA C. HOFFER: VERTRAUTE FREMDE

Die Arbeiten der in Trinidad und Tobago lebenden Künstlerin Andrea
C. Hoffer bewegen sich zwischen den Gattungen des Interieurs und
der Landschaft, ohne hier eine klare Abgrenzung vorzunehmen.
Räumliche und zeitliche Ebenen werden mit Licht und Schatten,
Reflektionen, Farbtransparenzen und Überlagerungen dargestellt.

Dauer der Ausstellung: 1. April bis 7. Mai