BURGHARD MÜLLER-DANNHAUSEN

Malerei

28. Juni - 03. August

Der Koblenzer Maler Burghard Müller-Dannhausen setzt als bildnerische Sprache die Farbe ein. Es geht ihm niemals um die Anwendung der Form. Was als Form erscheint, ist in Wirklichkeit gestaltete Farbe. Denn er berücksichtigt neben Farbwert, Farbintensität und Helligkeit auch weitere Parameter der Farbe, nämlich Quantität, Ausdehnung. Begrenzung und Lokalisierung. Was er anstrebt, sind Bilder mit epischem Charakter.

www.mueller-dannhausen.com

Unter folgendem Link finden Sie einen Artikel im Trierischen Volksfreund über diese Ausstellung:

www.volksfreund.de/nachrichten/region/kultur/Kultur-in-der-Region-Erlebniswelt-in-Geometrie-gefasst;art764,3583579