Carl Martin Hansen: Zeichnungen und Skulpturen

Carl Martin  Hansen arbeitet sowohl zwei- als auch dreidimensional. Das Musikalische erscheint oft als ein Element in den Zeichnungen. Die Epoxyd-Skulpturen sind große, reliefartige Flächen, die über den Boden fließen und den Raum aktivieren.

Dauer der Ausstellung: 17. Oktober - 16. November 2008