KATHARINA WORRING

Wie ein Extrakt aus Gesehenem entstehen die Bilder von Katharina Worring. Sie sind fern von einer Reproduktion der Wirklichkeit und können doch ohne sie nicht sein. Die Formgebung ist reduziert. Die Arbeiten sind geprägt von den Spuren, die während des Arbeitsprozesses entstehen.