Matthias Strugalla: Neue Arbeiten auf Papier

MATTHIAS STRUGALLA: NEUE ARBEITEN AUF PAPIER

Figuren im freien Fall, eingefroren im verknoteten Selbst; zwischen Abgrund und Hoffnung hin und her geworfen - der Mensch als Idee und Wirklichkeit.
Die Zeichnungen von Matthias Strugalla sind sparsam in schwarz-weiß gehalten und zeichnen sich durch Zurückhaltung aus.
Matthias Strugalla arbeitet immer in Serien, die sich an politischen, historischen oder literarischen Themen orientieren.

Dauer der Ausstellung 10.09. - 09.10.2010