Thomas Kleemann: Das Ende des begehbaren Raumes

Kleemanns Arbeiten zeigen verrätselte Farb- und Lichträume: weder real noch virtuell, vielmehr imaginativ, auf geheimnisvolle Weise im spontanen Malakt aus der Intuition des Künstlers entstanden.

Dauer der Ausstellung: 14. März - 20. April 2008