18. Juni - 23. Juli - Galerie Palais Walderdorff

UNTERGANG

Vernissage: Samstag, 18.06. um 18 Uhr

BAUJEAN-ADAM   BECHET-BARTBERGER   BLANESTH   BREUER   DAHM   DEFFERT  DIEDERICH   DIETLE   EBERHARD-WABNITZ   FAßBENDER  FLESCH   HANS   HERGES   HERMANN   JAMMERS   JUSTINGER  KEFER   KRÄMER   KÜNDGEN   LEVINE   MAHLER   NAPP-ZINN   OMI   PAULY  PERROT   RECKER   B.REICHERT   D.REICHERT   SCHAAB  SCHMITT   SONNE-KRINGS   C.STEINMANN   STROBEL   STRUGALLA   THORN  WALDMANN   WEBER   WETZEL  WIEN   WILLEMS   WOLF                           

©-G. Lohberg /  C.Steinmannm/ M. Diederich

Schirmherr der Ausstellung ist Kulturdezernent Markus Nöhl - Trier

Die Ausstellung der Künstler:innen der G.B. KUNST widmet sich der zeitgemäßen Interpretation des Themas „UNTERGANG“. Tatsächlich sind die letzten Jahre geprägt von desaströsen Szenarien: Corona-Pandemie, Angriffskrieg auf die Ukraine, Klima-Krise und andere Katastrophen bestimmen das Zusammenleben der Menschen. Die künstlerischen Beiträge, die speziell für die Ausstellung "DER UNTERGANG" angefertigt werden, können grundsätzliche Muster in der Geschichte oder das Spannungsfeld aktueller Gesichtspunkte spiegeln. Sie können in einem gesellschaftlichen, ökologischen oder in einem ganz individuellen Sinn interpretiert werden. Es werden 39 Künstler:innen der G.B. KUNST Trier vertreten sein. Die Wahl der Mittel ist frei, so ist mit analogen und digitalen Medien zu rechnen.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.



Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung feiern wir in der Galerie mit unseren Mitgliedern, Freundinnen und Freunden  -  also mit Euch -  unser 

SOMMERFEST 2022

©-A. Hamacher


Jahresprogramm 2022

Das Jahresprogramm 2022 finden Sie  im entsprechenden Menüpunkt Programm - Jahresprogramm » ...