aktuelle Ausstellung

10. September - 9. Oktober

Birte Svea Metzdorf - #me

Die G.B. Kunst Trier e.V. zeigt in ihren Räumen am Domfreihof erstmals Arbeiten der in Trier geborenen Künstlerin Birte Svea Metzdorf in einer Einzelausstellung. Die Künstlerin verwendet eine Vielzahl von künstlerischen Mitteln, wie Acrylfarben, farbige Zeichenstifte, Grafit, Print, Fotos und Animationen, wobei sie besonders die Verknüpfung zwischen digitalen und analogen Techniken interessiert.

 

Die Vielfalt der künstlerischen Mittel und die wechselnden Perspektiven auf die Sujets, versprechen eine lebendige Ausstellung! Ein wichtiges Thema sind für B. S. Metzdorf die typischen Mechanismen der social media.

"#me" wird über 400 Millionen Mal bei Instagram verwendet, darunter zum größten Teil für Portraits von User*innen in ihrem Alltag – beim Essen, im Badezimmer oder am Strand. Diese alltäglichen Situationen analysiert Birte Svea Metzdorf in ihren Arbeiten, um Normen und Konventionen aufzudecken und ironisch zu hinterfragen. Die Druckgraphik "Keeping up" z.B. spielt auf die amerikanische Familie Kardashian-Jenner an, die in den social media ihren Alltag inszeniert. Auch in Hulk 2.0 steht die Darstellung in den Medien im Fokus, nun in Bezug auf die Hypermaskulinität in Werbung, Film und sozialen Netzwerken.

 

©B.S.Metzdorf


nächste Ausstellung

15. Oktober - 13. November

Angelika Flaig//Sibylle Möndel - Renaturierung


16. Oktober - 14. November in der TUFA Trier, 1. und 2. OG

Jahresausstellung 2021 / 8MAL10: GENERATION 80

Vernissage: 16.10. 18 Uhr

Keine Anmeldung, aber 3G. (geimpft, genesen, getestet)


Jahresprogramm 2021

Das Jahresprogramm 2021 finden Sie  im entsprechenden Menüpunkt Programm - Jahresprogramm » ...